12 + 1 REZEPTE FÜR DIE ADVENTSZEIT VERSÜSSEN UNS DIE WARTEZEIT AUF WEIHNACHTEN



Mit diesem Beitrag möchte ich dir 12+1 Rezepte zur Inspiration für die weihnachtliche Zeit zeigen und mitgeben. Sie warten bereits auf dem Blog auf ihren großen Auftritt in deiner Küche.

Suche dir das liebste Gebäck oder Kuchen, das liebste Weihnachts-Küchengeschenk in Form von süffigen Likören, Schoko-Salami, Knäckebrot oder Ruck-Zuck- Brot heraus. Ich weiß, so manche Arbeit steckt dahinter, doch die köstlichste Belohnung entschädigt dafür: Leuchtende Augen, wenn die Plätzchendosen mit Zimtwaffeln und Co. gefüllt, wenn der erste Schluck Likör getrunken wird und wenn ein Hauch duftender Nüsse aus dem Brot zu deiner Nase steigt.

1. EIN DUFT VON ZIMT - WEIHNACHTS-ZIMTWAFFELN

Kurz vor dem 1. Advent fahre ich mit meinem Zimtwaffeleisen unterm Arm voller Vorfreude zu meiner Mam, denn Weihnachtsbäckerei heißt für uns: Wir verbringen den Tag in einer Duftwolke von Zimt, Gewürznelken, Orangen, Ingwer und Honig.
Für die Zubereitung des Zimtwaffelteigs kommt unser bejahtes Kochbuch auf den Holztisch: Vergilbte Blätter, Eselsohren, Randbemerkungen. Anhänglich wie wir sind, schätzen wir daraus ganz besonders unser langjährig erprobtes und einfaches Familienrezept.



2. WEIHNACHTSLIKÖR MIT LEBKUCHENGEWÜRZ - EINE WEIHNACHTSSPEZIALITÄT

Du bist auf der Suche nach einem persönlichen Weihnachtsgeschenk? Wie wäre es mit einem kulinarischen Präsent, selbstgemacht und persönlich? Es zeigt, Du hast Dir Zeit genommen, Mühe gemacht und es kommt von Herzen. Das verbreitet immer Freude.



3. LECKERBISSEN AUS DER WEIHNACHTSBÄCKEREI: SCHOKO-ZAUBERNÜSSE

Ein mit ganz viel Liebe hergestelltes Plätzchen aus zwei Gebäckhälften und köstlicher Schoko-Creme. Wie soll ich da widerstehen? Könntest du?



4. NUSSECKEN MIT VOLLKORN SCHMECKEN KÖSTLICH UND GEHEN IMMER

Die gute Nachricht zuerst: Sie sind leicht zu backen, selbst Backanfänger können ihre Lieben mit ihnen beschenken. Nussecken schmecken das ganze Jahr hindurch, knackig, nussig und schokoladig wie sie sind, kann ihnen niemand widerstehen.

Zur Weihnachtszeit gerne von der Größe halbiert, sind es etwas größere Plätzchen, zur restlichen Jahreszeit gehen sie als Kaffeeteilchen durch, die den Nachmittags-Kaffee mit etwas Nussigem bereichern.



5. EIN WINTERTRAUM: HIRSE-SCHNEEBÄLLCHEN NACH ART DER RAFFAELLOS 

Das kulinarische Schneebällchen mausert sich durch die leicht nussige Hirse, aufgepeppt mit Kokosnussmilch, Kokosflocken und Mandeln, Vanille und Honig, zu einem Gaumenschmeichler, der dir mit Sicherheit ein kleines Stück Himmel oder Winterurlaub schenkt. Garantiert keine Sünde.



6. EIN TELLER GEHT AUF REISEN - DIESMAL ZU EINER FESTLICHEN SIZILIANISCHEN SCHOKO-SALAMI

Schließlich bekam Herr Rote Rübe nicht alle Tage eine original luftgetrocknete Salami zum Nikolaus geschenkt. Oder?
Vor dem Verschenken in Puderzucker oder Kokosnussmehl wälzen, in Cellophan wickeln und die Enden mit einer Schleife verzieren. Zum Servieren in Scheiben schneiden.


 

7. WINTERLICHE LINZER-TORTE, EIN TRADITIONSREICHER KUCHEN

Schon von jeher stand dieser festliche Kuchen in der Weihnachtszeit bei uns auf der Kaffeetafel, verströmte eine Geruchsnote von Zimt, Vanille und Nüssen, der ich heute noch nicht widerstehen kann.

Am liebsten würde ich den Duft in einem gut verschlossenen Glas das ganze Jahr mit mir herumtragen und in schwachen Momenten eine vorweihnachtliche Dosis davon nehmen.



8. KÄSE-MOHNKUCHEN MIT STREUSEL - HAUSGEMACHT VON A-Z

Und dann war es soweit:
Ein cremigen, samtweichen Käsekuchen auf einer Schicht mit Mohnfülle, gekrönt mit knusprigen Streuseln.......



9. SELBSTGEMACHTER EIERLIKÖR MIT HONIG - DAS PERFEKTE WINTERGESCHENK

Kalte Wintertage, Rauhreif an den Bäumen, ein loderndes Feuer im Kamin, dann gehört das Kuscheln auf dem Sofa, dabei einen Eierlikör nippend, zu den schönsten Augenblicken des Tages. Cremig, süß und köstlich löst er altvertraute, schon zu Omas Zeiten vorhandene, Gaumenfreuden aus, vor allem wenn die Zunge unten am Glas noch die letzten Tröpfchen erwischen will.



10. BAKLAVA-EIS - SPEZIELL UND EINFACH FÜR DIE EIGENE GELATERIA

Der Trend erstreckt sich jetzt auf die kälteren Monate, klar: Würdest Du nein sagen zu einem cremigen Bällchen Eis als Nachtisch bei einem gemütlichen Zusammensein oder als Süßigkeit für wohlige Stunden auf dem Sofa?
Seien wir kreativ.
In Madam´s Baklava-Eis tummeln sich beste Zutaten für den besonderen Genussmoment: Pistazien, Mandeln, Vanille, Honig, getrocknete Aprikosen und Feigen.



11. DER KULINARISCHE GIPFELSTÜRMER: WINTERLICHER RUSSISCHER ZUPFKUCHEN MIT BIRNEN

Du möchtest Deine Gäste verzaubern? Dir mit Familie und Freunden in der gemütlichen Jahreszeit viele gesellige Stunden bereiten? Dann nimm einen unserer Lieblingskuchen für zauberhafte Adventssonntage und eine genussvolle Weihnachtszeit: den winterlichen russischen Zupfkuchen mit Birnen. Ein Muss für alle Käsekuchenliebhaber!



12. ZIMTIGES HAFER-KNUSPER-KNÄCKE VON UND FÜR FLEISSIGE WEIHNACHTSMÄUSE

Es raschelt im Haus. Können die Bewohner sonst fast die Stille greifen, erfüllt sie auf einmal eine Ahnung, dass sie nicht mehr alleine sind.
Jahr für Jahr, kaum beginnt die Weihnachtszeit mit ihren Düften, liegen sie auf der Pirsch. Entdecken wollen sie, woher die leise, zarte, fast zaghafte Geräuschkulisse stammt.



12.+1. EINFACH UND SCHNELL: WALNUSS-DINKEL-VOLLKORNBROT MIT HAFER

Deine Zeit ist knapp kalkuliert? Die Feiertage liegen vor uns, noch mehr Termine müssen untergebracht werden als sonst. Jetzt schlagen die Überlegungen Looping: Habe ich alle Geschenke? Steht der Menü- und Einkaufsplan? Schaffe ich alles? Wo bleibt ein kleines Zeitfenster für mich? Ach, und Brot wollte ich auch noch backen. Aber wann?
Mit diesem Rezept backst du ruckzuck für dich und deine Lieben ein winterlich angehauchtes Brot, das vollwertig, warm und frisch duftend aus deinem Backofen kommt, ja aus deinem Backofen.




Ich hoffe, du wirst bei meiner Auswahl fündig und wünsche dir viel Freude beim Kochen, Backen und Werkeln, deine


Kommentare:

  1. So leckere Rezepte. Einige davon habe ich schon ausprobiert. Bisher alles köstlich! Auf jeden Fall möchte ich dieses Jahr diese Nüsse mal ausprobieren. Habe mir letztes Jahr das entsprechende Gerät dazu gekauft, aber es dann nicht mehr geschafft. Lieben Gruß, Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön, wieder von dir zu hören und dann gleich solch ein nettes Kompliment - vielen Dank, liebe Katrin.
      Oh, du hast dir ein Nussbäcker-Waffeleisen gekauft, wie klasse, dann wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Backen der Zaubernüsse.
      Liebe Grüße
      Sigrid

      Löschen
  2. Wunderbare Rezepte , tolle Ideen .... ich hab hunger :)) Man könnte fast meinen man riecht die guten Sachen bis hierher . Deine Bilder finde ich wieder super klasse . So ansprechend und einladend da lacht mein Feinschmecker Herz :)) Vielen Dank für´s inspirieren und verraten der Rezepte . Einiges schaue ich mir ganz sicher noch genauer an :)) Herrlich
    Ich wünsche Dir ein fabelhaftes Wochenende
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich, dass dir diese kleine Auswahl von Köstlichkeiten so gut gefällt - vielen lieben Dank, Heidi.
      Ich wünsche dir auch ein schönen gemütlichen Sonntag,
      liebe Grüße
      Sigrid

      Löschen
  3. Liebe Sigrid,
    was soll ich sagen? Hätte ich alle Zutaten zu Hause, mehr Zeit und sehr viele Abnehmer...ich würde mich heute und morgen den ganzen Tag in der Küche verschanzen und jedes einzelne Rezept ausprobieren! Besonders die Hirse-Raffaelo, das Zimt-Knäcke, der Winter-Zupfkuchen, die Zaubernüsse, die Zimtwaffeln, das Baklava-Eis, das Brot, die Nussecken...ähm ja, besonders die lassen mein kleinens Naschkatzten-Herz höher schlagen! Oje, es kribbelt mich schon ordentlich in den Händen...

    Liebe Grüße,
    Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lach...... vielen Dank, liebe Patricia, da hüpft mein Herz. Na, vielleicht kommst du ja doch noch zu dem einen oder anderen Rezept.
      Ganz liebe Grüße
      Sigrid

      Löschen
  4. Tolle ausgefallene Rezeprideen. Da werde ich bestimmt was ausprobieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Isabel, das höre ich gerne. Ich wünsche dir viel Freude beim Ausprobieren in der weihnachtlichen Backstube.
      Liebe Grüße
      Sigrid

      Löschen
  5. Hallo meine Liebe Sigrid....was für ein toller Beitrag!!!! also ich nehme gerne alle 13 Köstlichkeiten!!!! ich kenne und liebe sie zwar schon alle, da ich mich ja ständig hier herumtreibe...-lach- doch ich kann mich an Deine herrlichen Kreationen nicht satt sehen!!! aber das ein oder andere muss ich mir jetzt trotzdem nochmal zu Gemüte führen...denn gleich gibt es Abendbrot und dann bin ich noch hungriger als sonst.....mhhhhh!!!!!
    Ich wünsche Dir eine gemütliche Zeit, und freue mich schon auf das nächste "treffen" mit Dir!!!
    Alles Liebe......Charlotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Charlotte,
      das macht mich immer ganz glücklich, dass ich so Deinen Geschmack treffe, hab herzlichen Dank für Deine lieben Worte.
      Auch Dir wünsche ich eine gemütliche winterliche Zeit, bis auf bald,
      liebe Grüße
      Sigrid

      Löschen
  6. Wow Sigrid, eine mega Auswahl hats du da zusammen gestellt! Ganz ganz lecker, und mindestens bei der Hälfte würde ich jetzt sofort anschen wollen! Da werde ich definitiv mal durch stöbern und russischer Zupfkuchen gehört auch zu meinen Lieblingen, vor allem auch gern als Muffins :)
    Ganz liebe Grüße
    Elsa ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Elsa, ich freue mich, dass meine Auswahl so gut bei dir ankommt. Als Muffins habe ich den russischen Zupfkuchen noch nicht probiert, aber das stelle ich mir auch super lecker vor.
      Liebe Grüße
      Sigrid

      Löschen
  7. Liebe Sigrid,
    so viele schöne Rezepte! Danke für die Inspiration :) Ich bin ganz begeistert von der Schoko-Salami. Schmeckt sie eher nach Marzipan oder nach Trockenfrüchten? Ich wünsche dir eine schöne Vorweihnachtszeit, liebe Sigrid ✨
    Liebste Grüße
    Yukiana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Yuliana,
      sehr gerne. Die Salami fand ich auch köstlich, vor allem sieht sie wie eine echte Salami aus und das führt zu feinen Verwirrungen. Eigentlich ist, alles was lecker ist, drin, Weihnachtsgebäck, Schokolade, getrocknete Früchte, Nüsse und auch Marzipan. Davon allerdings nicht so viel, aber wenn du sie lieber nach Marzipan schmeckend hättest, würde ich davon einfach mehr zugeben.
      Auch dir wünsche ich eine schöne Vorweihnachtszeit,
      liebe Grüße
      Sigrid

      Löschen
  8. Wow, danke für die viele tollen Rezepte und die sehen alle lecker aus. Aber ich denke, ich werde mir zuerst das Brot ansehen.
    Brot wollte ich schon immer backen und habe ich auch schon gebacken.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Wolfgang,
      ach toll, das freut mich sehr, dass dir die Rezepte gefallen und du sogar darüber nachdenkst, das winterliche Brot zu backen, vielen Dank.
      Einen lieben Gruß
      Sigrid

      Löschen
  9. Liebe Sigrid. Die Idee mit allen Weihnachtsrezepte auf einem Blick finde ich wunderbar. Ich glaube ich würde alles ausprobieren. Mal sehen was es sich ausgeht...vielleicht die Zimtwaffeln...sonkommt der Waffeleisen wieder im Einsatz.
    LG, Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, wie lieb von dir, Diana, das freut mich jetzt aber wie eine Schneekönigin.
      Liebe Grüße
      Sigrid

      Löschen

Vielen Dank für deinen Besuch!
Wie schön, dass du dir die Zeit genommen hast, bei mir vorbeizuschauen und einige Worte dazulassen. Nach der Freigabe werden sie sichtbar.
Bitte kommentiere nicht komplett anonym, sondern unterschreibe mit einem Vornamen, damit ich dich anreden kann.
Kommentare mit Werbelinks, die keinen Bezug zum Thema haben, veröffentliche ich nicht.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...