GRIECHISCHER GURKENSALAT MIT SCHAFSKÄSE UND OLIVEN GIBT DEM SOMMERTAG DEN LETZTEN SCHLIFF



Heiß, heißer, am heißesten - die Bruzzel-Jahreszeit. Die Schweißtropfen laufen von der Stirn über die Wangen ins Dekolleté. Wir stöhnen nach gut gekühlten Drinks, Melone und Eiscreme. Auf Dauer funktioniert das natürlich nicht, es rächt sich: Die Wasserperlchen fließen wie Sturzbäche an uns hinunter - stärker denn je.

Empfehlenswert ist in solch einer Situation ein frisch-köstlicher und gesunder Sommersalat wie diese Gurkenkreation. Ohne viel Aufwand steht er ruckzuck auf dem Gartentisch; der Uhrzeiger wanderte nur ein kleines Stückchen weiter, während ich ihn zubereitete. Ein Stück knuspriges Brot dabei und die leichte Mahlzeit ist perfekt.

Im Gebüsch hören wir zirpende Vögel. Einige Krümel landen direkt vor ihnen, lautstark stürzen sie sich auf die Leckerbissen.



Mit Feta und Oliven garniert, spaziert mit dem Gurkensalat wunderbar südlicher Flair auf unsere Teller - und ist damit die perfekte Beilage zum Grillen oder Beigabe zu einer Gartenparty.
Du schmeckst die mediterrane Duftstraße: Milde Gurkenfrische trifft auf aromatisch rote Zwiebel und sonnengetränkte Kräuter - das Einfache wird zum Besonderen.



Ich bin zwar der Typ, der am liebsten Gurken in einem saure Sahne-Knoblauch-Dressing isst - wahrscheinlich tobt sich Tzatziki als der heimliche Stargast darunter aus, aber diese Salat-Variante begeisterte mich mit ihrem eigenen Charme. Sie ist umwerfend lecker. Ich bin gespannt, wie sie dir schmeckt.

Der griechische Gurkensalat mit Schafskäse und Oliven ist:

  • Leicht.
  • Einfach.
  • Erfrischend kühl.
  • Voller Nährstoffe.
  • Würzig durch Schafskäse und Oliven.
  • Purer Sommer.


https://1drv.ms/w/s!AgoBL9BBd0OUhDNVpJVn5jQRGiO1
Griechischer Gurkensalat mit Schafskäse und Oliven
Zutaten für 2 Personen

1 Salatgurke
1 rote Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
8 schwarze Oliven
100 g Schafskäse-Feta
2 EL Olivenöl, kalt gepresst
1-2 EL Zitronensaft
Meersalz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
3 Zweige Petersilie
2 Spitzen Zitronenmelisse mit je 4 Blättchen
nach Belieben Dill und Borretsch

Salatgurke gründlich waschen, streifenmäßig schälen, d.h. ein Streifen Schale abschälen, ein Streifen Schale bleibt erhalten, immer im Wechsel. In 2-3 mm dicke Scheiben schneiden. Wenn der Salat vorbereitet wird und einige Zeit stehen bleibt, die Gurke längs halbieren, die Kerne mit einem Teelöffel ausschaben - dann zieht er nicht so viel Flüssigkeit.
Zwiebel und Knoblauchzehen schälen, fein würfeln, zu der Gurke geben.
Die Kräuter waschen, trocken tupfen und klein wiegen.
Eine Vinaigrette aus Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer herstellen und abschmecken. Die feingewiegten Kräuter hinzufügen und dann sorgfältig unter den Gurkensalat heben.
Zum Servieren den Schafs-Feta darüber bröseln und die Oliven darauf arrangieren.

Fang dir den Sommer in deine Salatschüssel und lass es dir gut gehen, deine


Kommentare:

  1. Liebe Sigrid, bei diesem Salat läuft mit nur schon beim Lesen des Rezeptes das Wasser im Mund zusammen ... und dann noch die schönen sommerlichen Farben auf den Bildern - so schön mediterran! Ich glaub ich weiss was es heute Abend geben wird ... deinen Salat mit Tomaten und türkischer Minze �� ...
    Sommerliche Grüsse vom Bodensee, Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Britta,
      das klingt perfekt nach einer sommerlichen Jause, die den Sommer noch schöner macht. Vielen Dank für deine netten Worte.
      Liebe, heute nebelverhangene - es sagt sich doch wohl nicht der Herbst an - Grüße aus der Westpfalz
      Sigrid

      Löschen
  2. Mhhh, der Salat passt wirklich super in die warme Jahreszeit, erfrischend und gesund :)

    Liebe Grüße,
    Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Patricia,
      wie schön, dass er dir gefällt, ich esse ihn zu gerne, sobald es heiß ist, könnte ich ihn ständig futtern.
      Liebe Grüße
      Sigrid

      Löschen
  3. Hallo meine liebe Sigrid....er ist super!!!!! ich habe ihn gemacht!!! wir sind begeistert!!!! Dieser Salat ist Sommer von seiner allerschönsten Seite!!!!! So erfrischend und sogar etwas belebend, herrlich, denn bei dieser Affenhitze kann man nur noch leichte Gerichte vertragen und so wenig Küchen Hitze wie möglich produzieren!!!!
    Lieben Dank für dieses tolle Rezept meine liebe Picknick Freundin....übrigens....der gehört auf jeden Fall in unseren Korb...was meinst Du????

    Heiße Grüße aus dem glühenden St. Veit......Charlotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, liebe Charlotte, das klingt ja, als ob bei Euch hitzemäßig Alarmstufe 1 herrscht, Ihr Armen. Da freut es mich natürlich ganz besonders, dass Euch mein Salat geschmeckt und etwas Abkühlung gebracht hat - so soll es sein. Vielen lieben Dank für Deine Rückmeldung - ich puste mal etwas Wind rüber.
      Liebste Grüße
      Sigrid

      Löschen
  4. Liebe Sigrid, du hast wieder mal ein Rezept genau nach meinem Geschmack gezaubert. Dieser griechische Gurkensalat mit Schafskäse ist bei diesen Sommertemperaturen einfach perfekt.
    LG, Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr, liebe Diana, und so einfach und schnell zubereitet - also nichts wie ran.
      Hab ein schönes Wochenende, liebe Grüße
      Sigrid

      Löschen

Vielen Dank für deinen Besuch!
Wie schön, dass du dir die Zeit genommen hast, bei mir vorbeizuschauen und einige Worte dazulassen. Nach der Freigabe werden sie sichtbar.
Bitte kommentiere nicht komplett anonym, sondern unterschreibe mit einem Vornamen, damit ich dich anreden kann.
Kommentare mit Werbelinks, die keinen Bezug zum Thema haben, veröffentliche ich nicht.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...