BASILIKUM-ERBSEN-SUPPE MIT ZIEGENKÄSEBÄLLCHEN - ICH LÖFFLE ALLES AUS!!!



Das Geheimnis dieser Suppe? Ein Ziegenfrischkäse, der sich gerne anpasst und durch seinen ganz eigenen Geschmack besticht. Voller Wonne schwimmt er hier als Eyecatcher-Bällchen in der frischgrünen Basilikum-Erbsen-Suppe  unter unserer uneingeschränkten Aufmerksamkeit, bis ein Happen ihm das wohlverdiente Ende bereitet.

Seine betörenden Badezutaten: Knackige Erbsen der Saison fein püriert und frischpfeffriges Basilikum mit italienischem Flair sorgen für absolutes Wohlbehagen. Da bleiben keine Wünsche mehr offen, Mund auf und mmmhhhhh.



In Turbogeschwindigkeit bewahrheiten sich die Worte "Ich löffle alles aus" bei jedem Löffel cremiger Suppe.
Und wirklich, mit dieser Basilikum-Erbsen-Suppe lässt es sich hervorragend schlemmen, selbst der Ziegenfrischkäse on the top schmeckt nach mehr. Ihn, den Jüngsten von allen Käsesorten mit einem überaus milden Aroma, erhältst Du ohne Rinde und ungereift, erfreulich streichfähig und zartcremig oder auch etwas fester bis leicht krümelig in der Käsetheke.

Sogar bekennende Suppenkasper, die normalerweise ihr Gesicht verziehen, haben nichts zu beanstanden, wie erfreulich, selbst die wählerischen Ziegen meckern nicht.

Dabei heißt es Capra, die Ziege!
Capra - wie kapriziös oder eigenwillig. Wohlverdient, nur am Rande bemerkt! Denn stets auf Erkundungstour greift die Meckerziege mit ihrem samtweichen Maul gerne nach einem zarten Blatt oder einem bestimmten Kräutlein, wie Du im nächsten Bild siehst.



Zugegeben, im Sommer steht uns nicht immer der Sinn nach einem Süppchen, doch da wir bisher in diesem Sommer in unserer Region mehr Regentage als Sonnentage haben, gleicht sich das wieder aus. Zudem, ein kleines warmes Mittagessen oder auch Abenddinner strahlt doch etwas Heimeliges aus, wenn der Regen gegen die Fenster prasselt und der Himmel über uns grummelt. Verrücktes Schmuddelwetter!!!
Ansonsten schmeckt sie an warmen Tagen genauso gut etwas abgekühlt.



Das Suppenrezept entnahm ich aus meinem Buch "Köstlich kochen mit Ziegenkäse: Vegetarische Rezepte aus der Landhausküche. Regionale Vielfalt erhalten und genießen".*

Wenn Du mehr über meine Liebe zu den Ziegen und den Weg zu dem Buch wissen möchtest, husch zur lieben Juliane von Madame Renard hinüber, sie stellt mich hier in einem Interview auf ihrem Blog vor.


Zutaten für 4 Personen
Basilikum-Erbsen-Suppe mit Ziegenkäsebällchen
2 kg grüne Erbsen mit Schoten (etwa 750 g gepalte frische Erbsen)
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Rapsöl
1 ¼ l Gemüsebrühe
1 Bund Basilikum
125 ml Schlagsahne
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
geriebene Muskatnuss
100 g Ziegenfrischkäse
1 EL Speisequark
4 Scheiben Landbrot

Die Erbsen palen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, fein würfeln und im erhitzten Rapsöl in einem großen Topf glasig dünsten.
Erbsen zufügen, kurz anschwitzen, mit der Gemüsebrühe auffüllen und aufkochen. Die Suppe etwa 15 Minuten köcheln lassen.
Vier Esslöffel Erbsen aus der Brühe nehmen, abtropfen lassen und zum Garnieren beiseitestellen. Basilikumblätter abzupfen, einige Blättchen beiseitelegen und den Rest grob hacken. Basilikum zur Suppe geben.
Die Sahne in die Suppe gießen und alles pürieren. Nochmals kurz aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die beiseitegestellten Erbsen zurück in die Suppe geben.
Den Ziegenfrischkäse mit dem Quark zu einer cremigen Masse verrühren, nach Geschmack mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Die Creme zu kleinen Bällchen formen und auf einen Teller setzen.
Die Brotscheiben auf einer Seite unter dem vorgeheizten Grill einige Minuten rösten.
Die Suppe in Tellern füllen und jeweils einige Ziegenkäsebällchen daraufgeben. Mit dem restlichen Basilikum garnieren und das geröstete Landbrot dazu reichen.

Noch mehr sommerliches Ziegenkäseglück gefällig? Dann klick Dich entlang zu:

Lass es Dir schmecken. Huch, jetzt ist mir eine Erbse heruntergefallen.

Liebe Grüße aus Erbsenpulenhausen, Deine






 
Alle mit * markierten Links sind Amazon-Affiliatelinks. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn Du einen der Links anklickt und anschließend bei Amazon einkaufst. Für Dich bleibt selbstverständlich der Preis gleich! Die empfohlenen Produkte dienen rein zu Deiner Information.

Kommentare:

  1. Mhh Sigrid, das sieht mal wieder köstlich aus bei dir! Ich liebe die Farbe deiner Suppe und ich bin gespannt, ich habe einnal als Kind Ziegenkäse gegessen und fand den viel zu streng...aber mittlerweile? Vielleicht sollte ich das einfach nochmal probieren :)
    Hab einen schönen Abend!
    Liebe Grüße
    Elsa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Elsa, für Deine netten Worte. Probieren solltest Du unbedingt, aber wenns nicht funzt, dann nimm einfach einen anderen Frischkäse, denn die Suppe solltest Du Dir nicht entgehen lassen.
      Auch Dir einen schönen Abend. Liebe Grüße Sigrid

      Löschen
  2. Ich muss zugeben: Ersensuppe ist nicht so meins. Aber verfeinert mit Basilikum und diesen kleinen Ziegenfrischkaesebaellchen...da wuerde ich nicht nein sagen.
    LG, Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich richtig nett von Dir, liebe Diana, dass Du sie trotzdem versuchen würdest. Du hast recht, sie gewinnt ausgesprochen durch die besonderen Zutaten und wächst über sich hinaus zur Feinschmeckersuppe.
      Liebe Grüße Sigrid

      Löschen

Vielen Dank für deinen Besuch!
Wie schön, dass du dir die Zeit genommen hast, bei mir vorbeizuschauen und einige Worte dazulassen. Nach der Freigabe werden sie sichtbar.
Bitte kommentiere nicht komplett anonym, sondern unterschreibe mit einem Vornamen, damit ich dich anreden kann.
Kommentare mit Werbelinks, die keinen Bezug zum Thema haben, veröffentliche ich nicht.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...