SECHSPFÜNDER-ROGGENVOLLKORNBROT - ORIGINELL UND AROMATISCH WIE "ANNO DAZUMAL"




Schwer beeindruckt schaue ich auf Landbrote in einer Auslage, fast so groß wie Wagenräder - kräftige dunkle Roggenbrote mit Natursauerteig - selbstgemacht.  Wie "anno dazumal". 

Ich lasse mir erklären: "Heute muss alles immer schnell, schnell gehen. 4 Pfund Laibe oder gar 6 Pfund Laibe sind sehr selten geworden. Dabei gibt die gewaltige Teigmenge dem Brot den ursprünglichen Geschmack, das einmalige Aroma, besondere Saftigkeit und eine lange Frische. Es sind halt Originale!"

TRAUMHAFT FLUFFIGE SCHNECKENNUDELN AUS DINKELVOLLKORN MIT SCHOKOLADIGER NUSSFÜLLUNG - DIE PUREN SEELENWÄRMER



"Ich kann nicht mehr. Kein Bissen mehr....," sagte Herr Rübe und hielt sich seinen Bauch. Vier Stück der frisch gebackenen, noch leicht warmen Schneckennudeln waren nach und nach in seinem Mund verschwunden - eine geschmeckte Offenbarung. Gebacken aus Dinkelvollkornmehl, dennoch super fluffig und saftig. Und dann erst das Innenleben!!! Seelenwärmer pur - Schokolade, Nüsse, Kaffee.

Nicht mal aus der Küche heraus hatten die Schneckennudeln es geschafft. Inmitten wohliger Backdüfte - verwoben mit Zimt, Orange und Vanille - saßen Ehepaar Rübe rundumgenudelt bei einer Tasse Kaffee. Ein vollkommener Tag!!!

VOLLKORNPIZZA MIT ZARTEM BLATTSPINAT UND ARTISCHOCKENHERZEN - SO DARF GRÜN SCHMECKEN



Ach, der Geschmack - so beginnen Revolutionen und so schmecken Sieger. Und das ohne Käse. Dicker, knuspriger, locker-luftiger Vollkorn-Pizzaboden, zarter Blattspinat, würziger Cashew-Knoblauchbelag, Pinienkerne - eine Pizza für wahre Genießer und ein echter Familienliebling.
Wenn eine Pizza es wert ist, in die Immerwieder-Kategorie zu hüpfen, dann garantiert diese.

Natürlich ist sie nach Gusto wandelbar, wer kein Knoblauch mag, lässt ihn weg, aber ganz ehrlich - es wäre schade. Zudem, wer denkt, dass völlig tiereiweißfrei ihn an den Rande der Erschöpfung bringt 😉, legt einige Streifchen Kochschinken drauf. Alles ist erlaubt!!!

REZEPT MÖHRENBRATLINGE MIT SESAMSAUCE UND EINE BUCHREZENSION: "GREEN BONANZA" VON MIA FROGNER



Falafel oder Bratlinge? Als ich das neu erschienene Buch "Green Bonanza - Rezepte für mehr Grün auf dem Tisch" die Woche in den Händen hielt, verzückte mich sofort das Foodfoto mit den Möhrenfalafels, umgeben von appetitmachenden bunten Gemüsesorten - eine Augenweide.

Ich nenne sie für uns allerdings Bratlinge, denn als ich Herrn Rübe nach seiner Meinung zu Falafel anhielt, meinte er: "Falafel, was ist das schon wieder?" Dabei schüttelte er bedauernd den Kopf - in der Art, ach, ich armer Tropf, was soll ich nun wieder essen.

Eins kann ich dir bereits verraten - nach dem ersten Kügelchen strahlten seine Augen und dies war ihre Botschaft: Ich bin dafür.
Meine Augen leuchteten auch, als ich das Buch durchblätterte. Warum? Das kannst du hier lesen:

MEDITERRAN ANGEHAUCHT: LAUWARMER BRATKARTOFFEL-GRÜNE BOHNEN-SALAT MIT BASILIKUM-PESTO



Bratkartoffelliebe! Das muss in meinen Genen liegen. Mein Urgroßvater bestand im hohen Alter von 90 Jahren darauf, jeden Abend einen Teller gediegene Bratkartoffeln, eben aus der Pfanne entsprungen, mit einer Tasse frischer Milch zu sich zu nehmen. Er hatte auf seinem ehemaligen Bauernhof seinen Alterssitz, da floss die Milch unberührt aus dem Euter der Kühe in seinen Henkelbecher. 
Ich bin ja froh, dass Hansi Rote Rübe nicht darauf besteht, jeden Tag seine Portion Bratkartoffeln zu futtern, doch sein Ruf nach "meeehrdavonbitte" erreicht öfters mein Ohr.
Und deshalb hier ein Rezept Bratkartoffeln in einem Salat mit gesunden Bohnen und Basilikum aus unserem Garten, das soooo gut schmeckte, dass mein liebster Kritiker sich nach dem Essen dreimal bei mir bedankte.

GEBACKENER SCHAFSKÄSE MIT HONIG UND ROSMARIN IN EINER WEIZENVOLLKORN-BRÖTCHENSONNE



Wie wahr, die einfachsten Dinge sind die besten und diese Kombination ist einfach das Beste.

Es ist ein tolles Gefühl, wenn du ein dampfend heißes Brötchen abbrichst, um es dann voller Behagen in das Zentrum des Camemberts einzutauchen und davon abzubeißen - das zergeht auf deiner Zunge.

Camembert umrahmt von köstlichen selbstgebackenen Brötchen wird garantiert dein fester Liebling für die gemütlichen Momente: Dank des schönen Aussehens, des Schmelzes und der Fluffigkeit und dank des einfachen Vorbereitens. Wer Besuch erwartet, sollte dieses großartige Rezept unbedingt ausprobieren.